good food 4 golf

Meine sportliche Leidenschaft heißt: Golf, Golf und nochmal Golf.

Im Rahmen von #goodfood4golf bringe ich meine Leidenschaft und meinen Beruf zusammen.

Wann immer es mein Zeitplan zulässt, trainiere ich auf der Driving Range oder gehe eine Runde über den Golfplatz. Im Rahmen dieser Runden fällt mir immer wieder auf: viele Flightpartner:innen (es spielt keine Rolle, welches Handicap) scoren auf den letzten Löchern tendenziell schlechter als zu Rundenbeginn.

Was schade ist und in vielen Fällen mit einer rechtzeitigen und gezielten Nährstoffzufuhr vermeidbar wäre.

Deshalb mein Plädoyer für vorausschauendes Essen und Trinken auf einer Golfrunde!

Denn Fakt ist: Kondition, golferisches Können, taktisches Vermögen, Mindset und Motivationsstrategien nützen Ihnen nicht mehr viel, wenn Ihr Blutzucker an Loch 16 im Keller ist oder ein Flüssigkeitsverlust Ihre Gehirnzellen trockenlegt.

Die richtigen Nährstoffe helfen Ihnen

…die Konzentration über die Zeitspanne einer 18-Loch-Runde konstant hoch zu halten


…die Leistungsfähigkeit und Reaktionsfähigkeit der Muskulatur über so eine lange Strecke aufrechtzuerhalten, obwohl (bzw. weil) zwischen den einzelnen Schlägen/Schwüngen immer wieder Pausen liegen

…sich von nervigen Flightpartner:innen nicht stressen zu lassen


…Aufregung, Nervosität und Herzklopfen vor dem Abschlag oder während eines Turniers im Griff zu behalten

Meine Philosophie


Spitzenathleten wissen es: Für konstante und überdurchschnittliche sportliche Erfolge ist neben Talent, Ehrgeiz und Training auch die passende Sporternährung wichtig. Warum sollte dies nicht auch im Golfsport gelten? Natürlich geht es beim Golf weniger um die Ausdauerleistung als z.B. beim Tennis – doch gerade auch im Bereich der Konzentration und mentalen Leistungsfähigkeit ist die Versorgung mit den richtigen Nährstoffen elementar wichtig. Von einer cleveren Ernährungsstrategie profitieren deshalb nicht nur Pros, sondern auch Amateure und ambitionierte Freizeit-Golfer.

In meinem Buch „Ernährung für Golfer“ zeige ich Ihnen, wie Sie die Power natürlicher Lebensmittel nutzen, um Ihre Performance auf dem Golfplatz zu verbessern und auf diese Weise auch am letzten Loch noch einen guten Score spielen. Plus: mit welchen Nährstoffen Sie die Regenerationsfähigkeit Ihrer Muskulatur so verbessern, dass Sie nach einem anstrengenden Turnier rasch und ohne Ermüdungssymptome auf die nächste Runde gehen können.

Außerdem berichten verschiedene Tour-Pros in Interviews, welche Rolle die Ernährung für sie spielt. Abschließend finden Sie 30 Rezepte für Mahlzeiten, Snacks und Powerdrinks für die optimale Energieversorgung auf dem Golfplatz.

Ernährung
für Golfer

• Clever essen für ein besseres Handicap
• Die richtigen Nährstoffe
• Das perfekte Timing
• 30 Rezepte

Herausgeber: Meyer & Meyer Sportbuchverlag, Aachen; 1. Edition (11. Oktober 2021)
Taschenbuch: 316 Seiten
ISBN-10: 3840377722
ISBN-13: 978-3840377723

Verkaufspreis: 22,00 Euro


Jetzt kaufen
Ernährung für Golfer von Dr. Alexa Iwan

In Zusammenarbeit mit DR. AMBROSIUS® – Ernährungsberatung biete ich zudem einen speziell auf Golfspieler:innen abgestimmten Online-Kurs zum Thema Ernährung an. Dieser Kurs ist ein interaktives Selbstlern-Tool, mit dem Sie sich die Grundlagen einer konzentrationsfördernden Ernährung beim Golf selbstständig erarbeiten können.

Auf Wunsch können Sie im Rahmen dieses Kurses zusätzlich eine persönliche, digitale Coaching-Einheit (über Zoom) mit mir buchen und erhalten im Nachgang einen individuellen Ernährungsplan.


Mehr Informationen zum smarten Selbstlern-Tool

Ihre Kontaktanfrage


Sie sind ein Golfclub oder ein Verein und haben Interesse an einem Vortragsabend mit mir? Gerne! Anfragen für Vorträge inkl. Buchverkauf bitte an Herrn Jan Rasmus: jan@goodfood4golf.de


Sie sind ein Golfclub oder ein Golfladen und möchten das Buch gerne in Ihrem Shop verkaufen? Gerne! Buchbestellungen bitte direkt über den Verlag: kerstin.meyer@m-m-sports.com


Sie möchten gerne einen Artikel zum Thema schreiben und das Buch in Ihrer Zeitschrift/Ihrem Magazin vorstellen? Gerne! Anfragen für Rezensionsexemplare (Presse) bitte direkt an den Verlag: rene.kierchhoff@m-m-sports.com